Schauhöhlen in Deutschland - Fun Tourism Attraction

caves-in-germanyWussten Sie, dass es in Deutschland über 51 Schauhöhlen gibt, die Sie erkunden können? Schauhöhlen werden als jeder Hohlraum unter der Erdoberfläche bestimmt, der mit Lichtern ausgestattet ist und durch den man gehen kann. In Deutschland gibt es einige der schönsten Schauhöhlen der Welt.


Das ist auch nicht nur die Meinung eines Mannes. Im Guinness-Buch der Rekorde finden Sie die farbenfrohste Schauhöhle der Welt. Der Preis geht an die Feengrotten Saalfeld, Feengrotten. Die Feengrotten waren ursprünglich Minen und prägten einst den Namen Jeremia's Luck. Sie können jederzeit 3 verschiedene Touren durch die Feengrotten in Saalfeld unternehmen, wenn Sie sich in Thüringen befinden und nach einem aufregenden Untergrundabenteuer suchen. Sie können sogar Ihre Hochzeit in den schönsten Grotten der Welt feiern, wenn Sie im Voraus buchen.

Das deutsche Volk besucht seit 1646 Ausstellungshöhlen auf Führungen Baumanns Höhle Das erste offizielle Angebot von Führungen. Sogar Goethe war bekannt dafür, Baumanns Höhle besucht zu haben.

Mehr als die Hälfte der deutschen Schauhöhlen sind Tropfsteinhöhlen. Eine Art der Höhlenbildung, bei der große Stalaktiten aus Regenwasser von der Decke hängen.

In Deutschland gibt es auch Europas einzige öffentlich zugängliche Spalthöhle. Diese seltene Art von Höhle wurde entdeckt, als ein Fabrikbesitzer versuchte, sein Land zu entwickeln, und über dieses seltene Stück Erde stolperte. Er verliebte sich in die Höhle, starb aber nur zwei Jahre nach Beginn der Entwicklung. Seine Witwe übernahm und beendete das Projekt. Dabei werden über 7.000 Quadratmeter Schmutz und Trümmer entfernt. Die nach ihrem Gründer Rheinhold Goetz benannte Goetz-Höhle ist heute eine der beeindruckendsten Schauhöhlen Deutschlands.

Wenn Sie eine gute Bootsfahrt genießen, besuchen Sie die Wimsen-Höhle. Es ist Deutschlands einzige Höhle, die nur mit dem Boot erreichbar ist. Für weniger als 3 Euro bringt ein kleines Boot für 10 Personen Passagiere in die Höhle und wieder zurück.

Die Schellenburger Eishöhle in Marktschellenburg der Berchtesgadener Alpen nahe der österreichischen Grenze Süddeutschlands ist Deutschlands einzige Eishöhle. Es dauert mehrere Stunden, um die Höhle zu erreichen, die nur eine von zwei Schauhöhlen in Deutschland ist, die nicht elektrisch beleuchtet ist. Stattdessen wird die Höhle von Hartmetalllampen beleuchtet, die von Ihnen, den Besuchern, getragen werden. Die geführte Tour dauert etwa 500 Meter und die Temperaturen bleiben innerhalb der Höhle innerhalb weniger Grad über oder unter dem Gefrierpunkt.

Die Barbarossa-Höhle ist eine der größten Höhlen Deutschlands mit einer Fläche von 25.000 Quadratmetern, die im ostdeutschen Bundesland Thüringen erkundet werden kann. Es umfasst mehrere Seen, Grotten und große Höhlen, die die Besucher genießen können. Aufgrund der Luftfeuchtigkeit bildet sich auf dem Anhydrit Gips, der sich schließlich löst und große Gipsstücke von der Decke hängen lässt. Wirklich eine Seite zu sehen.

Ein weiterer interessante Tatsache Über die Barbarossa-Höhle ist die Verbindung zur Barbarossa-Legende. Frederisk Barbarossa schläft laut Bein in seinem unterirdischen Palast, bis Deutschland vereint ist. Sein Bart wächst um einen runden Tisch. Bis heute ist sein Bart zweimal um den Tisch gewachsen und wenn er dreimal um den Tisch gewachsen ist, beginnt das Ende der Welt oder Barbarossa wird aus seinem unterirdischen Palast kommen und wieder regieren. Der Legende nach wird es bis dahin keine anderen guten Herrscher geben.

Aktualisiert: März 30, 2021 - 10:52 am

Der Autor

Die deutschen Touristen

Wir sind die deutschen Touristen. Wir lieben alles an deutschem Essen, Bier und Reisen. Warum also nicht alle Informationen bereitstellen, die wir unterwegs in Deutschland gelernt und erforscht haben?