13 besten Aktivitäten in Koblenz

Wissen Sie, was die erstaunlichsten Dinge in Koblenz sind? Wenn Ihre nächste Reise Sie in diese Stadt führt, sollten Sie Folgendes in Ihre Reiseroute aufnehmen.

Deutschland ist die Heimat von zwei der mächtigsten Flüsse Europas, dem Rhein und der Mosel. An ihrer Kreuzung liegt eine prächtige Stadt namens Koblenz, die seit Jahrhunderten existiert. Heute ist es ein beliebtes Touristenziel, aber es begann als Militärposten für die Römer in den 8er Jahrenth Jahrhundert.

In Koblenz gibt es viel zu tun. Beschränken Sie Ihre Sommerpläne also nicht. Machen Sie sich bereit, um exzellente Orte voller historischer Gebäude, spektakulärer Aussichten und Museen zu erleben. Außerdem gibt es in Koblenz nachts viele Dinge zu tun, die zweifellos Ihr Interesse wecken werden.

Hier ist eine Liste der 13 lustigen Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse, die Sie in Koblenz erwarten.

Top-Aktivitäten in Koblenz und Umgebung

1. Die Rheinanlagen

Rhine Gardens

Einen neuen Ort zu erkunden bedeutet, alles zu erleben, was er zu bieten hat. Im Sommer werden Gärten lebendig, weshalb Sie an den herrlichen Rheingärten in Koblenz vorbeikommen müssen. Fügen Sie es Ihrer Liste der Koblenzer Sehenswürdigkeiten hinzu.

Es liegt am Ostufer des Rheins und bietet viele Gehwege, um die gesamte Flora zu bewundern. Nehmen Sie sich Zeit, damit sich das ganze Grün inspirieren lässt, wenn Sie sich in der 3 km langen Gegend bewegen. Der Garten beginnt am Wahlpalast auf der Insel Oberweth.

Unterwegs können Sie fabelhafte Architektur genießen, darunter die Pfaffendorfbrücke sowie das Kongresszentrum Rheine Mosel Halle.

Verpassen Sie nicht das reale Modell eines Moseldorfs aus dem Jahr 1925. Es ist vor Ort als Weindorf bekannt. Solche Orte sind ein guter Motivator, um Koblenz bei Ihrem Besuch zu Fuß zu erkunden.

2. Die Seilbahn Koblenz

Eine Liste der Koblenzer Seilbahnen ergänzt die Liste der Aktivitäten in Koblenz. Machen Sie eine Fahrt über den mächtigen Rhein und bestaunen Sie die spektakuläre Aussicht. Die Seilbahn verbindet das Westufer mit dem Osten.

Abgesehen von der herrlichen Aussicht auf das Flussgebiet gibt es spektakuläre Ausblicke auf die Stadt Koblenz, die Sie nicht missen möchten. Wenn Sie es von oben sehen, erhalten Sie eine noch bessere Perspektive. Ganz zu schweigen davon, dass es ein perfektes Familienerlebnis ist, über das alle noch lange sprechen werden.

Der Bau der Seilbahn war eine Idee, um die Touristenbesuche in Koblenz zu fördern und der Stadt viel Einkommen zu bringen. Die erste Fahrt war im Jahr 2011. Heute nehmen viele Besucher diese Aktivität in ihre Liste der Aktivitäten in Koblenz und Umgebung auf.

3. Die Alte Burg

Im Volksmund als Altes Schloss bekannt, ist die Alte Burg ein weiterer fantastischer Anblick unter den Aktivitäten in Koblenz. Wie jeder andere Europäische BurgEs hat viele Geschichten zu erzählen, seit es im Jahr 12 gebaut wurdeth Jahrhundert.

Die Alte Burg liegt am Ufer der Mosel und war einst die Heimat von Trier Wähler. Für viele Einheimische war es damals die Heimat der Menschen, die versuchten, ihnen ihre Herrschaft aufzuzwingen, was zu vielen Schlachten in der Region führte. In der 18th Jahrhundert wurde das Schloss ein Mietobjekt.

Während des Zweiten Weltkriegs erlitt es einige Schäden, wurde aber später 1962 renoviert. Heute gehört es zu den wichtigsten Touristenattraktionen in Koblenz und beherbergt die Stadtbibliothek und die Archive in Koblenz. Im Inneren befinden sich viele Dokumente, die eine Geschichte über die Region erzählen.

4. Festung Ehrenbreitstein

Ehrenbreitstein Fortress

Stellen Sie sicher, dass Ihr Besuch in dieser fantastischen Stadt eine Tour durch die majestätische Festung Ehrenbreitstein beinhaltet, die bis ins 16. Jahrhundert zurückreichtth Jahrhundert. Ursprünglich war es eine Burg aus dem Jahr 1139. Im Jahr 16th Jahrhundert fanden Renovierungsarbeiten statt, die es zur heutigen Festung machten.

Die Festung steht hoch am Rheinufer und erreicht eine Höhe von 118 m. Nichts kann Sie auf die wunderbaren Sehenswürdigkeiten vorbereiten, die hinter den Mauern liegen. Es gibt viele Korridore und hohe Mauern, die Ihnen helfen zu verstehen, warum es eine Festung ist.

Darüber hinaus können Sie einen Blick auf Überreste der Schlachten werfen, die hier stattgefunden haben. Im Inneren befindet sich auch das Staatliche Museum von Koblenz, das unter Koblenz ein Muss ist. Es beherbergt zahlreiche Artefakte und andere wichtige Stücke der Geschichte aus verschiedenen Epochen.

5. Die Moselweinregion

Deutschland ist weltweit bekannt für seine zahlreichen Weinregionen. Die Moselregion beginnt an der Mündung der Mosel und beantwortet Ihre Frage, was in Koblenz zu tun ist. Als Weinliebhaber können Sie sich verwöhnen lassen, und es gibt zahlreiche Touren, mit denen Sie die Region erkunden können.

Hinzu kommen zahlreiche Weinstuben und Bars in Koblenz, in denen Sie einen Vorgeschmack auf das Angebot der Region erhalten. Um Sie herum gibt es viele hervorragende Weinberge, die Sie tagsüber besichtigen können.

Nehmen Sie anschließend Platz, wenn Sie allein oder mit Freunden in einer entspannten Atmosphäre Wein trinken. Sie müssen sich nicht wundern, was Sie nachts in Koblenz unternehmen können. Es gibt auch das Moselweinfestival, das während der Ernte der Bauern stattfindet und voller fantastischer Feuerwerke ist.

6. Duetsches Eck

Wussten Sie, dass es eine gibt? Landzunge in Deutschland in Koblenz?

Bekannt als die deutsche Ecke, ähnelt sie einem Schiffsbogen und ist ein Muss unter den Top-Aktivitäten in Koblenz. Es ist eine der besten Landformationen in der Region zwischen Mosel und Rhein und bildet einen Treffpunkt.

Ein Teil seiner Geschichte ist ein Symbol der Einheit, als Deutschland 1949 in zwei Länder aufgeteilt wurde. Nachdem Ost- und Westdeutschland aufgeteilt wurden, wählte der damalige Präsident Theodor Heuss aus Westdeutschland es zu diesem Zweck.

Nach dem Fall der Berliner Mauer 1990 wurde es zu einer Drehscheibe für Touristen. Die Strumpfhose befindet sich unter der Stadt Koblenz, die eine beträchtliche deutsche Flagge errichtete. Es ist eine Erinnerung an die Wiedervereinigung, die 1990 stattfand.

7. Die Kirche Unserer Lieben Frau

In Koblenz stoßen Sie auf die Altstadt, die bei all der antiken Architektur ein wunderbarer Anblick ist. Wenn Sie mehr über Aktivitäten in Koblenz planen, sollten Sie sich unbedingt die Kirchen in dieser Gegend ansehen. In der Mitte befindet sich die Kirche Unserer Lieben Frau, eines der bekanntesten Bauwerke dieser Stadt - auch als Notre Dame bezeichnet.

Der Geschichte nach gab es vor dem Bau der Kirche an dieser Stelle im 5. Jahrhundert eine Kultstätteth Jahrhundert. Die heutige Struktur entstand jedoch im 12. Jahrhundert. Weitere Ergänzungen in der 15th Jahrhundert machte es zum ikonischen Meisterwerk, das es heute ist.

Sie können die 4 Barock-Türme bewundern, die Zwiebelknollen ähneln und von denen jeder aus der Ferne eine Glocke hat. Jeden Abend um 22 Uhr läuten die Glocken, 'Reveler's Bell', sehr für Touristen, die Koblenz besuchen. Es kann ein Höhepunkt Ihres Besuchs sein und eine Antwort darauf, was Sie nachts in Koblenz unternehmen können.

8. Besichtigen Sie die Wehrtechnische Studiensammlung

Deutschland ist weltweit bekannt für sein Militär Können und unglaubliche technologische Fortschritte. In Koblenz gibt es die Langemarck-Kaserne, die bereits 1910 ihre Türen öffnete. Sie ist eine aktive Militärbasis, aber immer noch für die Öffentlichkeit zugänglich.

Machen Sie sich als Militärfan oder neugieriger Tourist bereit, die deutsche Militärtechnologie zu bestaunen. Es ist die bedeutendste Sammlung im ganzen Land und beherbergt bis heute viele Schulungen für Soldaten. Die Bundesregierung führt regelmäßig Schulungen durch und es gibt Reiseleiter, die Sie durch die Ausstellung führen.

Stellen Sie sich fünf Stockwerke voller verschiedener militärischer Ausrüstung vor, darunter Überreste der Weltkriege, darunter Flugzeuge, Bomben und andere. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kamera einpacken, da es während dieser Ausstellung viel großartige Hardware gibt, neben der Sie posieren können.

Siehe verwandte: 13 Aktivitäten in Stuttgart

9. Der neoklassizistische Wahlpalast

In der Nähe des Rheinufers befinden sich viele großartige Bauwerke, die die reiche Geschichte von Koblenz darstellen. Unter ihnen befindet sich die letzte Residenz des Electro of Trier, bekannt als Wahlpalast.

Der Bau des heutigen Gebäudes begann bereits 1777 und wurde schließlich 1793 abgeschlossen. Dies geschah, nachdem der Erzbischof das vorherige Gebäude für zu alt erklärt hatte.

Später besetzten die preußischen Herrscher die Region und machten den Wahlpalast zu einem Bürogebäude, in dem verschiedene Regierungsabteilungen untergebracht waren. Die Dauer war von 1823 bis 1842 und später beherbergte es bis 1911 die Büros des Rheinprovinzialgouverneurs.

Jetzt ist es eines der erstaunlichsten Dinge, die es in Koblenz zu sehen gibt, und es werden erstaunliche Gartenbaushows veranstaltet. Draußen gibt es perfekt gepflegte Gärten, die im Sommer lebendig werden. Sie können nicht nur einzigartige Blumen blühen sehen, sondern es gibt auch Springbrunnen, Sitzwände, Terrassen und Pools. Vergessen Sie nicht, dass jeden Sommer ein Beleuchtungsfestival stattfindet.

10. Basilika St. Castor

Basilica of St. Castor

Wenn Sie in Koblenz etwas unternehmen möchten, sollten Sie unbedingt die älteste Kirche der Stadt besuchen. Ja, die Basilika St. Castor ist die älteste Kirche in diesem Teil der Welt und stammt aus dem Jahr 817. Sie ist ein geschichtsträchtiges Bauwerk, das Sie während Ihres Aufenthalts in Koblenz besichtigen können.

Die Kirche ist unter dem geschützt UNESCO-Weltkulturerbe und zieht viele Besucher an, die gerne mehr lernen. Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich in einem Gebäude, das Jahrhunderte überlebt hat und an das sogar einmal ein Kloster angeschlossen war. Das ist eine Erfahrung fürs Leben, die die ganze Familie nicht vergessen wird.

Teile der ursprünglichen Struktur bleiben erhalten, Sie können jedoch auch Upgrades von 12 anzeigenth Jahrhundert. Es erlitt einige Schäden während der Bombenanschläge auf die 2nd Weltkrieg aber repariert. Trotzdem gelang es ihm, die prächtigen Sternengewölbe zu retten, die Sie oben auf dem Chor und dem Kirchenschiff in der Kirche sehen können.

11. Jesuitenplatz

Vor einiger Zeit lebten Jesuiten in der Stadt Koblenz. Dies waren Anhänger des Jesuitenordens, was den Namen dieses Platzes erklärt. Der Orden gab es einige Zeit, musste ihn aber 1773 verlassen.

Zum Glück haben sie mit dem Jesuitenplatz ein Stück Geschichte hinterlassen. Es ist ein fantastischer Ort, an dem Sie die umliegenden Gebäude erkunden können. Wie wäre es zum Beispiel damit, das Jesuiten-College-Gebäude zu Ihrer Liste der Aktivitäten in Koblenz hinzuzufügen?

Heute dient das College als Rathaus für diese Stadt, ist aber immer noch ein fabelhafter Anblick. Sie werden den Durchgang und die verschiedenen Kuppeltürme genießen.

Ein weiteres Ende des Gebiets ist die ehemalige Jesuitenkirche. Es stammt aus dem Jahr 1610.

12. DB Museum

Sie fragen sich, was es in Koblenz neben der Architektur zu tun gibt? Wie wäre es mit einem Besuch im DB-Museum für Züge? Es ist ein lustiger Ort, um die Kinder mitzubringen und zu sehen, wie ihre Augen die alten Züge bestaunen. Das Museum hat eine gute Größe und bietet jeden Tag viele Aktivitäten für die Familie.

Besucher können einige der alten Wagen betreten und beobachten, wie die Motoren lebendig werden. Es ist in der alten Lagerhalle, in der einst alle Reparaturarbeiten stattfanden. Heute gibt es mehr als 2.000 Modelle, die Sie ansehen und endlos fotografieren können.

Außerdem können Kinder mit dem Indoor-Zugmodell fahren, das einige Gleise hat. Es gibt auch noch einen draußen und einen Laden, in dem Souvenirs verkauft werden. Vergiss nicht jeden Sommer; Es gibt das Sommerfest, bei dem die älteren Züge zur Hauptbahn fahren.

13.Forum Confluentes Kunst- und Kulturzentrum

Als Kunst- und Kulturliebhaber oder neugieriger Besucher können Sie in Koblenz unter anderem dieses fantastische Zentrum besuchen. Es ist ein moderneres Gebäude inmitten vieler älterer Gebäude, aber immer noch genauso aufregend. Im Inneren können Sie verschiedene Kunstsammlungen bereits aus dem 13. Jahrhundert genießenth Jahrhundert.

Hier können Sie sogar die rheinischen Skulpturen sowie Gemälde aus der Römer- und Barockzeit besichtigen. Darüber hinaus haben Sie dank des Romanticum die Möglichkeit, eine virtuelle Tour durch das Mittelrheintal zu unternehmen. Die Präsentation bringt Sie mit allen regionalen Schlössern und Menschen, die einst dort lebten, in Kontakt.

Darüber hinaus beherbergt das Gebäude das Touristeninformationszentrum Koblenz mit allen Informationen, die Sie für einen großartigen Besuch benötigen. Kommen Sie vorbei und stellen Sie so viele Fragen wie möglich, um sicherzustellen, dass Sie eine aufregende Reise haben.

Ähnliche Resourcen

Aktualisiert: Mai 10, 2021 - 9:18 pm

Der Autor

Die deutschen Touristen

Wir sind die deutschen Touristen. Wir lieben alles an deutschem Essen, Bier und Reisen. Warum also nicht alle Informationen bereitstellen, die wir unterwegs in Deutschland gelernt und erforscht haben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.